Chemisch-technisches Reinigen

Luft-/Wärmetauscher stehen an unterschiedlichen Einsatzorten und in unterschiedlichen atmosphärischen Umgebungen. Da die angesaugte Luft atmosphärische Ablagerungen wie Salzkristalle und Schwefel, aber auch mit Schmutz- und Schadstoff belasteten Straßendeck in sich trägt, verschmutzen diese Luft-/Wärmetauscher. Zur Erhaltung dieser Anlagen ist es erforderlich, sie regelmäßig chemisch-technisch reinigen zu lassen.

Kondensatorreinigung, Verdampferreinigung, Heizbatteriereinigung, Wärmeradreinigung, Kühlbatteriereinigung, Doppelbatteriereinigung. All diese Reinigungen können von den hierzu ausgebildeten Mitarbeitern von Conpro ausgeführt werden.

Verunreinigte Luft-/Wärmetauscher haben starken Einfluss auf das einwandfreie Funktionieren der technischen Anlage. Sogar so stark, dass  Hochdruckstörung von Anlagen auftreten kann. Durch die Ausführung  einer chemisch-technischen Reinigung  können die Anlagen wieder gemäß den ursprünglichen Entwurfsbedingungen betrieben werden.  Dadurch wird nicht nur eine erhöhte Leistungsaufnahme, sondern auch überdurchschnittlicher Verschleiß der Kompressoren vermieden. Kurz gesagt: Reinigung bedeutet Erhalt der Anlage.

Die Reinigung erfolgt mit teilweise biologisch abbaubaren gewerblichen Reinigungsprodukten und mit Spezialreinigungsgerät.  Dadurch wird auch tiefsitzende Verunreinigung entfernt, ohne dabei die Lamellen zu beschädigen.
Kontaktieren Sie uns